Mit Musik und Besuch von der Feuerwehr: SPD Jüchen feiert wieder Sommerfest

Ein gelungenes Fest mit vielen Freunden und interessanten Gästen: Nach drei Jahren Corona-Pause lud der SPD-Ortsverein Jüchen wieder zu seinem traditionellen Sommerfest an der Grillhütte in Jüchen ein. Rund 80 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung – darunter Mitglieder unseres und benachbarter Ortsvereine sowie der Kreis-SPD, Bürgermeister Harald Zillikens und der Chef der Jüchener Feuerwehr, Heinz-Dieter Abels. Er hatte eine besondere Attraktion mitgebracht: das neueste Tanklöschfahrzeug der Wehr, das erst eine Woche zuvor in Dienst gestellt wurde. Mit einer kleinen Vorführung zeigte die Besatzung des imposanten Fahrzeugs, wozu der Neuling in der Lage ist. Das erfreute kleine wie große Gäste.

Auch darüber hinaus wurde der großen Runde beim SPD-Somerfest eine Menge geboten. Bei optimalem Wetter und untermalt von musikalischen Darbietungen des Duos „Ich und Er“ genossen die Besucherinnen und Besucher neben kühlen Getränken Leckereien vom Grill und der Salatbar oder unterhielten sich angeregt – und das nicht nur über Politik.

Ein großes Dankeschön für das gelungene Sommerfest gilt dem Vorstand des SPD-Ortsvereins Jüchen mit seiner Doppelspitze Rosi Bruchmann und Joachim Drossert ebenso wie allen helfenden Händen und hier besonders Dagmar und Wolfgang Kaisers, dank deren perfekter Organisation der Tag für alle zu einem echten Fest wurde!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*