Endlich: Überquerung an der Fußgängerampel Kölner Straße ist jetzt barrierefrei

Jetzt endlich barrierefrei: der Fußgängerüberweg Kölner Straße/In den Weiden in Jüchen.

Unsere Bemühungen um mehr Barrierefreiheit in der Stadt Jüchen haben erneut Erfolg: An der Fußgängerampel Kölner Straße/Ecke in den Weiden wurde der zu hohe Bordstein endlich abgesenkt, sodass die Überquerung nun auch für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Rollator oder andere Verkehrsteilnehmer mit eingeschränkter Mobilität kein Problem mehr darstellt. Damit haben langjährige Bemühungen der SPD Jüchen Erfolg, denn bereits vor rund drei Jahren hatten wir auf die nicht barrierefreie Gestaltung der Straßenquerung hingewiesen.

Auch in mehreren Anträgen im Stadtrat war dies ein Thema – Gleiches gilt für zu enge Umlaufschranken an diversen Stellen Jüchens. Diese SPD-Initiativen waren ebenfalls erfolgreich: In der Gasse zur Meisingstraße wurden die Umlaufschranken mittlerweile ebenso entfernt wie in der Gasse zwischen Huckingshof und Weyerstraße. Schließlich gehen auch die vor wenigen Wochen eingerichteten zeitlichen Beschränkungen mehrerer Parkplätze am Jüchener Friedhof bzw. am Seniorenzentrum auf unsere Vorschläge zurück.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*