Mehr Barrierefreiheit in Jüchen – SPD lädt zur Ortsbegehung

Umlaufschranken, hohe Bordsteine, schmale Gehwege oder schlecht positionierte Schilder sind häufige Barrieren im Jüchener Gemeindegebiet. Vor allem bei der Fortbewegung im Rollstuhl, aber auch mit Kinderwagen und Rollatoren müssen Umwege in Kauf genommen werden. Diese alltäglichen Hindernisse möchten wir in den Blick nehmen und dabei insbesondere die Perspektive von Menschen mit Behinderung einnehmen.

Für Mittwoch lädt die SPD Jüchen interessierte Bürgerinnen und Bürger zur Ortsbegehung nach Jüchen ein. Um 19:00 Uhr beginnt der Rundgang auf dem Markt in Jüchen.

Angeregt wurde die Ortsbegehung von einem Anwohner in der Kölner Straße. Begleitet wird die SPD Jüchen von Frau Charlotte Häke aus Grevenbroich (Lotsin für Menschen mit Behinderung im Rhein-Kreis Neuss und viele Jahre ehrenamtliche Behindertenbeauftragte der Stadt Grevenbroich) sowie von Frau Gertrud Servos, der Vorsitzenden des Landesbehindertenrates.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*