Aktuelles von der SPD Jüchen

Mitgliederversammlung findet nun am 3. Juni statt

Die im März wegen der Corona-Krise abgesagte Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Jüchen findet nun am Mittwoch, 3. Juni statt. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Peter-Giesen-Halle, Garzweiler Allee 15.

Alle Mitglieder des Ortsvereins sind zu dieser wichtigen Zusammenkunft herzlich eingeladen – schließlich gilt es, Weichen für die Kommunalwahl am 13. September zu stellen. So werden im Rahmen der Mitgliederversammlung unsere Kandidatinnen und Kandidaten für Bürgermeister-, Stadtrats- und Kreistagswahl gewählt. Außerdem stehen Beratung und Beschluss zum Jüchener SPD-Wahlprogramm 2020-2025 auf der Tagesordnung.

Der Vorstand des Ortsvereins bittet die Genossinnen und Genossen um rege Teilnahme an der Mitgliederversammlung. Er weist außerdem auf das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes hin!

SPD-Ortsverein verschiebt Mitgliederversammlung

Angesichts der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus wird der SPD-Ortsverein Jüchen seine für Montag, 23. März 2020 terminierte Mitgliederversammlung verschieben – der Schutz der Gesundheit hat derzeit absolut Vorrang.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Referat und Ehrungen bei der „Politischen Vorweihnacht“

Bei der „Politischen Vorweihnacht“im Haus Welters: Tanja Jansen, Rosi Bruchmann, Joachim Drossert, Marianne Kuntschik und Anke Reese-Menn (von links).

Eine ebenso stimmungsvolle wie informative „Politische Vorweihnacht“ feierte die Jüchener SPD-Familie im Haus Welters in Otzenrath. Im Mitelpunkt der traditionellen Weihnachtsfeier standen Vor- und Rückblicke, ein aufschlussreiches Referat – und die Ehrung zweier Genossinnen für 40-jährige Parteimitgliedschaft.

Rund 50 Gäste begrüßten die beiden Vorsitzenden des Ortsvereins Rosi Bruchmann und Joachim Drossert in den festlich geschmückten Räumen des Hauses Welters. Joachim Drossert blickte zur Einstimmung kurz auf 2019 zurück und stimmte die Besucher auf das kommende wichtige Kommunalwahljahr 2020 ein. Anschließend übernahm Tanja Jansen das Wort. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Rat der Stadt Nettetal und stellvertretende Viersener SPD-Kreisvorsitzende gab in ihrem Referat interessante Einblicke zum Thema Barrierefreiheit – mit wichtigen Tipps für die politische Arbeit in Jüchen. Ebenfalls bei der „Politischen Vorweihnacht“ zu Gast waren Marie-Jeanne Zander, Kreisvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus, stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Mitglied im Bundesausschuss, sowie Anke Reese-Menn, Unterbezirksgeschäftsführerin im SPD-Landesverband NRW.

Nach der praktischen Politik ging es weiter mit Ehrungen verdienter Genossinnen. Joachim Drossert hielt die Laudationen auf Rosi Bruchmann und Marianne Kuntschik, die beide jeweils 40 Jahre der SPD angehören. Für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft überreichte er ihnen die Ehrennadel der Partei und eine Urkunde. Am Anfang ihrer Parteikarriere steht hingegen Evelyn Geisler: Unser neues Mitglied erhielt zum Abschluss der unterhaltsamen Weihnachtsfeier ihr Parteibuch.

SPD-Fraktion berät weiter über Haushalt 2020

Zu intensiven Beratungen über den Haushalt 2020 der Stadt Jüchen traf sich die SPD-Fraktion in Wegberg-Wildenrath. Ratsmitglieder und sachkundige Bürger diskutierten drei Tage lang intensiv über die Haushalts-Schwerpunkte des kommenden Jahres und bereiteten die Debatten in den städtischen Gremien vor. Einen halben Tag stand die Jüchener Verwaltungsspitze um Bürgermeister Harald Zillikens den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Rede und Antwort zu aktuellen Fragen und einzelnen Punkten des städtschen Haushalts. Für den Besuch nochmals ein herzliches Dankeschön!
Gleichwohl hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Jüchen weiteren Beratungsbedarf über den Haushalt 2020. In der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses fand ein substanzieller haushaltsrelevanter Antrag der SPD keine Mehrheit. Daraufhin hatte sich die SPD-Fraktion bei der abschließenden Abstimmung im Ausschuss konsequenterweise der Stimme enthalten. Wir werden nun in der Fraktion weiter beraten, wie wir uns zum Jüchener Haushalt 2020 stellen.
Endgültig über den Haushalt für das kommende Jahr abgestimmt wird in der Ratssitzung am 12. Dezember.

Die Jüchener SPD-Fraktion bei ihren Beratungen über den Haushalt 2020 in Wegberg.

Erfolgreiche Bürgersprechstunde der Jüchener SPD

Regen Zuspruch fand die jüngste Bürgersprechstunde der Jüchener SPD. Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre über ihre Anregungen oder Probleme zu sprechen. Neben Rosi Bruchmann und Joachim Drossert, den beiden Vorsitzenden unseres Ortsvereins, standen weitere sozialdemokratische Rats- und Fraktionsmitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Angesprochen wurden unter anderem aktuelle Themen wie Sicherheit im Verkehr, Radwege, Kinderspielplätze und vieles mehr. Ortsvereins-Vorsitzende Rosi Bruchmann, die für die Bürgersprechstunde ihren Mode- und Nähtreff zur Verfügung stellte: „Als SPD-Fraktion im Jüchener Stadtrat haben wir immer ein offenes Ohr für die Belange und Probleme unserer Bürger. Wir nehmen unsere Verantwortung als Vermittler zwischen Bürgern und Verwaltung sehr ernst – die Anregungen und Beschwerden werden wir intern besprechen und sie dann dem Rat bzw. den Ausschüssen vorlegen.“

Wir bleiben an den Themen dran – versprochen!

Reiner Lange neuer Fraktionsvorsitzender

Reiner Lange

Wechsel an der Spitze der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Jüchen: Reiner Lange fungiert ab sofort als Fraktionsvorsitzender. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende und langjährige Ratsherr tritt an die Stelle von Holger Witting, der Mitglied des Stadtrats bleibt und den neuen Vorsitzenden Reiner Lange als dessen 1. Stellvertreter unterstützt.
Seit 2016 fungierte Holger Witting als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Jüchener Rat. Berufliche Gründe führten dazu, dass er sein Amt zur Verfügung stellte. Die Fraktion dankt ihm für seinen Einsatz an der Spitze.
Nicht zur Wahl standen die übrigen Mitglieder des SPD-Fraktionsvorstands: Frank Bäumer bleibt 2. stellvertretender Vorsitzender und Hubert Noehlen Geschäftsführer.